BEST PRICE!

Nur hier!
Zu jeder Hotelbuchung eine gratis Stadtführung!

Anreise
Abreise

Grand Tour of Switzerland - Teilstrecke St.Gallen-Bodensee


Auf der Grand Tour of Switzerland ist der Weg das Ziel. Die rund 1'600 Kilometer lange Entdeckungsreise führt durch vier Sprachregionen, über fünf Alpenpässe, zu elf UNESCO Welterbestätten sowie zwei Biosphären und an 22 Seen entlang. Diese Tour bietet die geballte Ladung Schweiz mit landschaftlichen und kulturellen Perlen. Entdecken Sie hier die Höhepunkte auf der Teilstrecke durch die Ostschweiz.


Die Highlights auf der Strecke

Der Rheinfall – grösster Wasserfall Europas
Hoch über dem grössten Wasserfall Europas stehen und das Tosen des Wassers am ganzen Körper spüren – das kann man am Rheinfall bei Schaffhausen.

Saurer Museum Arbon
In Arbon, dem charmanten Ferienort am See, liegt das Saurermuseum, wo die berühmten Nutzfahrzeuge sowie Benzin- und Dieselmotoren aller Baugrössen zu sehen sind.

Stiftsbezirk St.Gallen
Die barocke Kathedrale mit ihrer Doppelturmfassade ist das Wahrzeichen der Stadt St.Gallen und eine der letzten monumentalen Klosterbauten des Barocks.

Stiftsbibliothek St.Gallen

Die Stiftsbibliothek zählt zu den ältesten und schönsten Bibliotheken der Welt. Die wechselnden Ausstellungen wertvoller Manuskripte und Unikate geben einen nachhaltigen Eindruck der St.Galler Klosterkultur.

Textilmuseum St.Gallen
Die Sammlungen zeichnen die facettenreiche Geschichte der Branche, ihre Höhen und Tiefen von den Anfängen bis in die Gegenwart nach.

Säntis
Der 2'502m hohe Säntis bietet einen wunderschönen Blick auf die Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich und Italien.


«Grand-Tour Erlebnis»-Angebot


Fakten zur Tour:

Orte: Schaffhausen – Stein am Rhein – Kreuzlingen – Romanshorn – Arbon – St.Gallen

Fahrzeit: 1 Tag

Reisezeit: Ganzes Jahr

Transportmittel: Auto, Bus, Zug

Sehenswürdigkeiten:


Rheinfall
Schaffhausen
Stein am Rhein
UNESCO-Weltkulturerbestadt St.Gallen