Sternenstadt St. Gallen

700 Sterne funkeln im Advent über der St.Galler Altstadt.


Ein romantischer Weihnachtsmarkt in den Altstadtgassen, spezielle Adventsführungen, Konzerte in der barocken Kathedrale und Lesungen machen die Vorweihnachtszeit in der Schweizer Sternenstadt zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Adventliches St. Gallen: Stadt der 700 Sterne
Im Advent wird St. Gallen wieder zur stimmungsvollen „Schweizer Sternenstadt“. 700 Sterne leuchten dann über Flanierenden und tauchen Weihnachtsmarkt, Plätze und Gassen der Altstadt in magisches Licht. Über den vorweihnächtlichen Buden und Events der Stadt strahlt der „AllerStern“. So heissen die eigens für die Stadt gefertigten Leuchtsterne. Die mit tausenden Lämpchen bestückte Weihnachtstanne auf dem Klosterplatz mitten im Stiftsbezirk beschert der Sternenstadt ein zusätzliches Glanzlicht.

Glühwein und St. Galler Bratwurst am Weihnachtsmarkt vom 24. November – 24. Dezember.
Der Bummel über den Weihnachtsmarkt ist hier Entspannung, an über 50 hübsch verzierten Giebelhäuschen wird hochwertiges Schweizer Handwerk feilgeboten. Neben Holzspielwaren und sonstigen lockt fein duftend die St. Galler Bratwurst, die nirgendswo so gut schmeckt wie in ihrer Heimatstadt. Wer nicht mit dem Auto anreisen möchte, der sollte nach Sonderangeboten der Schweizer Bundesbahn Ausschau halten. Diese wird ab November ein spezielles Railaway Angebot für die Fahrt zur Sternenstadt auflegen.

Bernhard Steffen
Marktchef Weihnachtsmarkt St. Gallen